IMPRESSUM | DISCLAIMER | AGB

CAKE POP BAKERY PETRA WOLF

Steinmannstrasse 4 · 76199 Karlsruhe
Telefon: +49 (0)721 95 78 96 85
Telefax: +49 (0)721 75406859
E-Mail: info@cakepopbakery.de
Telefon Verwaltung: +40 (0)721 4 70 36 00

Inhaber des Einzelunternehmens: Petra Wolf.
Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV:  Petra Wolf (Anschrift siehe oben).

KONZEPTION, DESIGN und REALISIERUNG
artwork & communications Sven Lorenz, Karlsruhe
Telefon: 0721/5979222
E-Mail: agentur @ artwork.de
www.artwork.de

DISCLAIMER

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte und die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Karlsruhe 2016

 


 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGNGEN DER CAKE POP BAKERY

 

1. Vertragsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Lieferungen und Leistungen gegenüber unseren Kunden. Soweit nichts anderes vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls vom Kunden verwendeten eigenen Bedingungen widersprochen.

 

2. Vertragsabschluss

  1. Grundsätzlich gilt die Bestellung des Kunden als Vertragsangebot. Dies gilt auch dann, wenn wir zuvor dem Kunden Kostenvoranschläge, Preislisten oder auch ein als Angebot bezeichnetes Schriftstück haben zukommen lassen.
  2. Mündliche und telefonische Vereinbarungen werden erst mit unserer schriftlichen Bestätigung wirksam. Der Vertragsabschluss kommt durch unsere Auftragsbestätigung zustande. Ersatzweise durch unsere Ausführung der Kundenbestellung.
  3. Die in Katalogen, Prospekten, Rundschreiben und Anzeigen gemachten Angaben über Maße, Gewichte, Abbildungen, Beschreibungen oder Preise sind nur annähernd und bestmöglich ermittelt.
  4. Änderungen des Vertrages bzw. des Vertragsgegenstandes sind bis 10 Tage vor dem Auslieferungstermin möglich. Eine ganze oder teilweise Stornierung des Vertrages 10 Tage vor Auslieferung wird mit 15 % des Auftragswerts berechnet. Stornierungen bis 3 Tage vor Auftragserfüllung werden mit 75 % des Auftragswerts berechnet. Bei späteren Stornierungen ist der ungekürzte Preis zu bezahlen.

 

3. Lieferung und Lieferzeit 

  1. Von uns in Aussicht gestellte Fristen und Termine für Lieferungen und Leistungen gelten stets nur annähernd, es sei denn, dass ausdrücklich eine feste Frist oder ein fester Termin zugesagt oder vereinbart ist.
  2. Die Auslieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.
  3. Wir haften nicht für Unmöglichkeit der Lieferung oder für Lieferverzögerungen, soweit diese durch höhere Gewalt oder sonstige zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhersehbare Ereignisse (z.B. Betriebsstörungen aller Art, Stromausfall, Streiks, ausbleibende, nicht richtige oder nicht rechtzeitige Belieferung durch Lieferanten) verursacht worden sind, und die wir nicht zu vertreten haben. Sofern uns solche Ereignisse die Lieferung oder Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen und die Behinderung nicht nur von vorübergehender Dauer ist, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bei Hindernissen von vorübergehender Dauer verlängern sich die Liefer- und Leistungsfristen oder verschieben sich die Liefer- oder Leistungstermine angemessen, mindestens um den Zeitraum der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist. Sobald die Verzögerung für uns erkennbar ist, werden wir den Kunden über die voraussichtliche Dauer informieren. Soweit dem Kunden infolge der Verzögerung die Abnahme der Lieferung oder Leistung nicht zuzumuten ist, kann er durch unverzügliche schriftliche Erklärung uns gegenüber vom Vertrag zurücktreten.

 

4. Preise und Zahlung

  1. Es gelten die bei Vertragsabschluss vereinbarten Preise. Bei einem Auftragswert ab 100,00 € ist eine Anzahlung von 50 % der Gesamtsumme 10 Tage vor dem Auslieferungstermin zu leisten. Der Restbetrag wie auch sonstige Forderungen sind fällig bei Lieferung.
  2. Bei Nichtzahlung behalten wir uns die Auslieferung vor.

Der mit der Auslieferung beauftragte Mitarbeiter ist berechtigt und verpflichtet, bei Aushändigung der Ware die offene Auftragssumme in bar zu kassieren. Nur aufgrund vorheriger Vereinbarung im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss akzeptieren wir die Bezahlung durch Überweisung, die innerhalb von 7 Tagen nach Lieferung bzw. erbrachter Dienstleistung zu erfolgen hat.

  1. Ab einer Mindestbestellmenge von 50,00 € liefern wir im Innenstadtbereich (10 km, gerechnet von unserem Geschäftssitz) von Karlsruhe frei Haus. Für den darüber hinausgehenden Umkreis berechnen wir eine Gebühr von 0,50 €/km für Anlieferung und gegebenenfalls Abholung. An Sonn- und Feiertagen berechnen wir einen Aufschlag von 10 % auf die Rechnungssumme.
  2. Die Aufrechnung mit evtl. Gegenansprüchen des Kunden oder die Zurückbehaltung von Zahlungen wegen solcher Ansprüche ist nur zulässig, wenn die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

 

5. Equipmentverleih

Ein Equipmentverleih kommt zustande durch Abschluss eines Mietvertrages zwischen dem Kunden und uns. Gegenstände eines solchen Mietvertrages sind die Überlassung von Geschirr, Mobiliar und/oder Dekoration. Der Mietvertrag wird in der Regel im Zusammenhang  mit dem Vertragsschluss für unsere Produkte gemäß Ziff. 2 abgeschlossen. Die gemieteten Artikel bleiben unser Eigentum. Die Mietdauer wird in der Regel auf 2 Kalendertage festgelegt. Gibt der Kunde als Mieter die gemieteten Artikel nicht termingerecht zurück, verlängert sich das Mietverhältnis jeweils um 3 Kalendertage unter Berechnung der vereinbarten Mietpreise. Miettransportkosten sind vom Kunden zu übernehmen.

 

Der Mieter verpflichtet sich, das Equipment pfleglich zu behandeln und – zwar ungespült – aber in einwandfreiem Zustand und ohne Essensreste gesammelt zur Abholung durch uns zum Transport bereitzustellen. Sollte das Equipment extrem schmutzig sein, so haben wir das Recht, die zusätzlich entstandenen Reinigungskosten dem Mieter in Rechnung zu stellen.

 

6. Gewährleistung/Haftung

Wir gewährleisten, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt der Übergabe die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Der Kunde erhält bei Lieferung eine Produktbeschreibung mit Inhaltsstoffen und Kennzeichnung, Mindesthaltbarkeitsdatum sowie einen Lagerhinweis. Wir sind berechtigt, Produkte und Zutaten durch solche zu ersetzen, die dem ausgewählten Produkt am nächsten kommen. Mängel sind bei Übergabe sofort schriftlich zu rügen. Spätere Reklamationen können wegen fehlender Überprüfbarkeit nicht mehr akzeptiert werden. Versteckte Mängel sind innerhalb von 24 Stunden ab Kenntnis oder Kenntnismöglichkeit schriftlich zu rügen. Das Recht auf Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die Ware verändert oder unsachgemäß lagert.

 

Wir haben das Recht auf kostenlose Nachbesserung oder Austausch der Ware. Wir haften nicht für einfache Fahrlässigkeit, sondern nur für den Fall grober Fahrlässigkeit, soweit es sich nicht um eine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt.

 

Soweit wir dem Grunde nach auf Schadensersatz haften, ist diese Haftung auf Schäden begrenzt, die wir bei Vertragsschluss als mögliche Folge einer Vertragsverletzung voraussehen konnten oder unter Berücksichtigung der Umstände, die uns bekannt waren oder die wir bei Anwendung verkehrsüblicher Sorgfalt hätten kennen müssen.

 

Die vorstehenden Einschränkungen gelten nicht, soweit wir haften wegen vorsätzlichen Verhaltens, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

7. Schlussbestimmungen

  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist, soweit zulässig, Karlsruhe.
  2. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Vertragssprache ist deutsch.
  3. Alle Vereinbarungen, die zwischen den Parteien zwecks Ausführung eines Vertrages getroffen werden, sind im Vertrag schriftlich niederzulegen. Auf dieses Formerfordernis kann nur schriftlich verzichtet werden.
  4. Durch eine im Vertrag abweichende Übung werden keine Rechte und Pflichten begründet.
  5. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dennoch wirksam. Eine unwirksame Bestimmung soll durch eine Bestimmung ersetzt werden, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt.

Copyright 2016